Kinder- und Jugendbüro

Historische Spinnerei Gartetal

 

 

 

 

 

 

Das Kinder- und Jugendbüro auf Facebook

 

 

BerusInformationsZentrum

 

 

Kinderfilmwelt

 

 

Netz gegen Nazis

 

Jugendleiter*innen-Card

- für alle die 2020 16 Jahre alt werden oder sind -

Der nächste Juleica-Lehrgang findet statt:

Jeweils Samstag und Sonntag, ohne Übernachtung

14.01.-16.02.2020
29.02./01.03.2020
14.03./15.03.2020

14.02.... 16:00Uhr
Sonst 09:30- 18:00 Uhr

Essen ist inbegriffen

Ihr hinterlegt 50,00€, wenn ihr den Kurs besteht,
bekommt ihr die 50,00€ zurück

Die Seminarreihe wird statt finden in der
Stadtbücherei Herzberg
Am Spritzenhaus 11
37412 Herzberg am Harz
(Es gibt Fahrgemeinschaften, meldet euch dazu bitte im KiJuB)

Anmeldung über mit DIESEM FLYER.
Diese sollte bestmöglich bei Peter Dzimalle eingereicht werden:
Landkreis Göttingen
Peter Dzimalle
Herzberger Str. 5
37520 Osterode am Harz
Dzimalle(ett)landkreisgoettingen(punkt)de
05522 960 -4750

Oder ihr gebt die Anmeldung im KiJuB ab, wir leiten sie dann weiter:
E-Mail:
Jugendbuero(ett)Gleichen(punkt)de oder Tel.: 0160 429 42 42
 

Solltet ihr den Flyer gar nicht ausdrucken können, nehmt bitte DIESEN LINK.

Fragen an das Kinder- & Jugendbüro Gemeinde Gleichen:

Lara Goerres und Katharina Skultety
Waldstr.7, 37130 Gleichen

05592 501 -15/-16
0160 429 42 42

jugendbuero(ett)gleichen(punkt)de

 

Infos zur Juleica erhaltet ihr unter: https://www.juleica.de/

Z.B. auch diese:
"JugendleiterInnen engagieren sich: 

  • Woche für Woche in ihrer Jugendgruppe [oder/ und]
  • bei der Organisation von Konzerten und Festivals [oder/ und]
  • als Teamerinnen und Teamer von Seminaren [oder/ und]
  • in Jugendzentren und kommunalen Initativen [oder/ und]
  • als Betreuerinnen und Betreuer von Ferienfreizeiten.

Sie geben den Interessen von Kindern und Jugendlichen eine Stimme und setzen sich für die Belange der jungen Generation ein. 

Für diese spannenden und verantwortungsvollen Aufgaben haben sie sich gut vorbereitet:

In einer umfangreichen Ausbildung haben sie sich z.B. mit rechtlichen Aspekten auseinander gesetzt, sie haben gelernt, wie eine Gruppe funktioniert, sie haben verschiedene Methoden kennengelernt und sie wissen, wie man Veranstaltungen organisiert.

Als Nachweis für diese Ausbildung können sie anschließend die Jugendleiter/in-Card – kurz Juleica – beantragen. 

Damit verfügen Sie über eine Qualifikation, die in vielen anderen Bereichen des Ehrenamts ihres gleichen sucht. Die erlernten »Soft-skills« sind nicht nur in der Jugendarbeit von Belang. Auch Arbeitgeber legen großen Wert auf diese Zusatzqualifikation." (Quelle: https://www.juleica.de/663.0.html)