Kinder- und Jugendbüro

Historische Spinnerei Gartetal

 

 

 

 

 

 

Das Kinder- und Jugendbüro auf Facebook

 

 

BerusInformationsZentrum

 

 

Kinderfilmwelt

 

 

Netz gegen Nazis

 

Corona Liveticker Teil 2

Kinder- & Jugendbüro der Gemeinde Gleichen
Lara Goerres, Katharina Skultety, Diana Schmidt
Tel.: 05592 501 -15/ -16
Diensthandy: 0160429 42 42
E-Mail: Jugendbuero(ett)gleichen(punkt)de

 

In dieser Zeit meinen es die meisten gut mit ihren Mitmenschen,
aber manchmal eskaliert es doch und man braucht Hilfe.
Dafür haben wir hier mal einige Kontakte zusammengestellt.

 

Laut unserem Websiteprogramm war die erste Seite voll,
daher nun diese zweite Seite.

 

03.06.2020, 08:45

=> Der Betrieb im Rathaus wurde wieder auf komplette Bürozeit umgestellt. Seit gestern sind wieder alle Mitarbeiter*innen im Rathaus in ihren Büros zu erreichen. Für Besucher*innen gilt dennoch: Zutritt nur nach Terminabsprache (damit nicht zu viele Menschen im gleichzeitig im Wartebereich sind), Mund-Nasen-Schutz, und es müssen Kontaktdaten sowie Anwesendheitszeiten im Rathaus notiert werden.

 

=> Die Schulen in Göttingen haben wieder geschlossen. Wir denken an euch und sind da wenn ihr uns braucht, meldet euch dann gerne bei uns.

 

=> Seit letzem Freitag ist es amtlich, dass wir ein Ferienprogramm machen werden. Wer also Menschen kennt, die gerne unter den aktuellen Hygienebestimmungen etwas anbeiten möchten, können sich gerne im KiJuB melden.

 

=> Wie es mit der Verlässlichen Ferienbetreuung aussieht wird derzeit noch geklärt. WIr hoffen, dass es möglichst bald eine Entscheidung gibt.

 

=> Heute Mittag ist eine Besprechung der Kinder- & Jugendbüros im Landkreis Göttingen, vielleicht können wir dann auch zu unserer Arbeit schon wieder einiges Neues berichten. 

 

25.05.2020, 11:30

 

=> Es kann sein, dass die Jugendräume bald wieder geöffnet werden. Es steht derzeit in der Diskussion. Wir warten hierzu noch auf ein offizielles Ergebnis. Wir würden super gerne möglichst bald wieder alle Türen öffnen, aber dafür haben wir in diesem Moment noch kein eindeutiges grünes Licht.

 

=> Demnächst startet das landkreisweite Mädchen*-Beteiligungsprojekt wieder. Meldet euch wenn ihr ungefähr 13 Jahre oder älter seid und bringt euch ein. Eine kleine Gruppe ist dazu auch schon unter dem Namen "Mila" gestartet, wir sind aber sicher, dass neue Teilnehmerinnen* gerne gesehen sind. Ein konkretes Datum für ein (virtuelles) Treffen gibt es noch nicht, aber kontkatiert uns ruhig schon mal, damit wir eiuch direkt Bescheid geben können, wenn wir mehr wissen.

 

19.05.2020,12:30

=> Auch wenn einiges gelockert wurde, bleiben die Jugendräume leider noch geschlossen. Der Landkreis berichtete uns eben, dass die nächsten Gespräche dazu sehr wahrscheinlich am 25.05.2020  gefürt werden. Wir melden uns sobald wir neue Informationen haben.

 

=> Treffen im Freien erlaubt. Solltet ihr eine Clique haben und Lust euch zu treffen, könnt ihr das eingeschränkt wieder tun (Leider ist uns die maximale Personenanzahl hierzu nicht bekannt). ABER: Ganz wichtig ist, dass ihr die Hygienestandards einhaltet (Abstand, Mund-Nasen-Schutz, Hände und Unterarme desinfizieren,... ihr kennt es ja eigentlich alle, oder?)

 

=> Einige Vereine und Gruppen starten mit Einschränkungen ihren Betrieb wieder. Fragt doch mal nach, was eure Hobbyabteilung gerade macht und ob auch ihr wieder loslegt.

 

=> Verschiedene KiTas starten mit einem 50%-Betrieb wieder. Fragt dabei bitte in euren KiTas nach. Dazu haben wir leider keine weiteren Informationen.

 

14.05.2020, 12:30

Wie haltet ihr euch ohne Schul- und Vereinssport fit? Denn Bewegung ist für jedes Alter sehr wichtig.  Probiert es aus und ihr werdet merken, dass ihr euch fitter fühlt. Und da Sport alleine oft langweilig ist, macht doch zusammen mit Bruder, Schwester, Mama, Papa ... Sport.

 

Hier gibt es ein paar Ideen für kleine Fitnessübungen für zu Hause.

 

13.05.2020, 14:00

=> Heute war die erste virtuelle Besprechung aller Kinder- und Jugendbüros des Landkreises Göttingen. Schon komisch alle Kolleg*innen nur in klein auf dem Smartphone zu sehen. Aber viele von euch kennen das ja schon.

 

=> Ferienprogramm im Sommer???

Der Sommer und somit auch die Sommerferien rücken immer näher und viele von euch fragen sich bestimmt, ob in irgendeiner Art und Weise ein Ferienprogramm von uns angeboten werden kann. Leider können wir dazu noch keine Aussage treffen. Die aktuelle Verordnung von Niedersachsen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 08.05.2020 gilt bis zum 25.05.2020. Erst da werden weitere Vorgehensweise beschlossen. Bisher gibt es keine Beschlüsse in Bezug auf die offene Kinder- und Jugendarbeit. Wir hoffen, dass der 25.05.2020 mehr Klarheit bringt.    

 

=> Falls noch jemand Langeweile hat und gerne Rätsel löst, habe ich auf der Seite von dem Göttinger Escape-Room 2 Rätsel entdeckt, die kostenlos heruntergeladen bzw. online gespielt werden können:

 

1. Pirtenrallye für Kinder

 

2. Online Detektiv-Spiel

 

Viel Spaß beim Rätseln und schreibt uns doch mal, ob ihr die Rätsel lösen konntet...

 

08.05.2020, 10:30

=> Wie kommen die Fallzahlen eigentlich in die Statistik? Da ihr mir diese Frage immer wieder stellt. Bin ich ihr heute Morgen mal selbst nachgegangen und habe einiges erfahren:
In Göttingen gibt es ein sehr sympathisches Infotelefon für alle in der Stadt und aus dem Landkreis (Tel.: 0551 7075100)
Dort haben sie mir erklärt, dass die Ärzt*innen ihre Ergebnisse an die regionalen Geundheitsämter geben (im Landkreis Göttingen gibt es für Stadt und Land 1 Amt). Die wiederum sammeln alle Informationen aus ihrem Gebiet und melden es dem Robert-Koch-Institut (RKI). Das RKI sammelt alles aus Deutschland und veröffentlicht es. Von dort aus können alle die Informationen einsehen und ihre eigenen Hochrechnugen erstellen. Wenn ihr also einer Statistik nicht ganz traut, dann lest doch selbst mal beim RKI nach. Hier habe ich euch noch eine kleine PDF-Skizze gebastelt.

 

=> Tipp für's Wochenende: Erstellt euren eigenen Trickfilm und lasst eure Deoflasche große Abenteuer erleben, oder bringt euer Kuscheltier und euren Lieblingskeks groß raus. Eine Anleitung mit kostenloser App zum downloaden findet ihr unter diesem Link hier. Wer mag, kann uns gerne mal ihre*/seine* Ergebnisse schicken.

 

=> Verschwörungstheorien erklärt. Ein Video welches mir die Partnerschaft für Demokratie empfohlen hat: https://www.youtube.com/watch?v=lkJyPPkD2_U

=>QAnon der neue "heiße Scheiß" am Verschwörungshimmel, auch dazu habe ich ein gutes Video gefunden (Achtung der Moderator ist ein wenig sehr adrenalingeladen): https://www.youtube.com/watch?v=HLMw3hMPQmk,

 

=> Lara Goerres hat die kommende Woche Urlaub und ist erst am 18.05.2020 wieder erreichbar.

 

=> Auflösung des Bilderrätsels im WhatsApp-Status:
(5*2)+(5*2)+(5*2)= 30

5+5+(5*2)= 20

(2*2)+(2*2)+5=13

5+[(5*2)+(2*2)+5]*2= 43 oder 5+(10+4+5)*2=43 oder 5+19*2=43

 

Jetzt nochmal (fast) ohne Formeln:

  • (Erste Zeile) 1 Schuh bedeutet 5. Das bedeutet, dass 2 Schuhe als 10 zählen. In der ersten Zeile sind davon 3 Paare
  • (Zweite Zeile) Der Junge hat nichts in den Händen und nichts an den Füßen. Ihn gibt es zwei mal in der zweiten Zeile. Also ziehst du das Paar Schuhe (10) von der 20 auf der anderen Seite ab. Dein Ergebnis ist dann 10. Allerdings musst du im nächsten Schritt wissen wie viel 1 Junge zählt. Daher teilst du 10 durch 2. Und das ist gleich 5. 1 Junge bedeutet also 5.
  • (Dritte Zeile) Nun wiederholst du diese Rechnung mit den neuen Zahlen. Von der 13 ziehst du den Jungen (5) ab und kommst auf 8. Da sind jedoch 4 Pommestüten abgebildet. Also teilst du 8 durch die 4 Tüten. Das Ergebnis ist 2. Eine Pommestüte bedeutet also 2.
  • (Vierte Zeile) In dieser Zeile ist erstmal ein einzelner Schuh (5), dann steht da der Junge und hat zwei Pommestüten in der Hand und an jedem Fuß einen Schuh (Junge=5 + 2Pommestüten=4 + 2Schuhe=10)=19, und dann soll das mit einer Pommestüte (2) malgenommen werden. Ganz wichtig ist jetzt die mathematische Regel "Punkt vor Strich". Somit lautet das Ergebnis 43, wie versprochen.

 

Habt ein schönes Wochenende. Bleibt gesund und zuversichtlich.

 

06.05.2020, 11:30

=> Die Spielplätze sind wieder geöffnet. Das wird bald auch in Gleichen veröffentlicht. Dabei gelten derzeit jedoch einige besondere Schutzmaßnahmen: Die Spielplätze dürfen nur noch bis 12 Jahre genutzt werden, dazu müssen alle Spielenden eine*n Erwachsene*n dabei haben und die Abstandsregeln (besonders für die Erwachsenen) sind einzuhalten.